24. Berliner Immobiliengespräch

Co-Investments – Eine schlaue Art sein Kapital anzulegen?

Experte im Gespräch: Simon Schermuly, Kanzlei Schermuly
Wann: 17.08.2021, 19:00 Uhr
Wo: Live über zoom

Immobilien als Kapitalanlage sind sehr beliebt. Derzeit gibt es hohe Wertsteigerungen von Eigentumswohnungen und Mehrfamilienhäusern in Mittelgroßen Städten wie Magdeburg, Leipzig, Erfurt, Jena, Chemnitz etc. Ein Ende der Preisentwicklung ist trotz leicht steigender Zinsen nicht abzusehen. Im Gegenteil, Inflation und mangelnde Auswahl an festverzinsten und sicheren Investitionsanlagen in Sachwerte stärkt die Nachfrage.

Außerdem wird in fast allen Städten zu wenig gebaut, eine sichere Investition Ihres Kapitals und ein positiver monatlicher Kapitalfluss sind also sehr realistisch. Doch die vermiete Wohnung ist nicht die einzige Form des Immobilien Investments.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zusammenfassung des Gespräches:

Ab welcher Größe lohnt sich ein Co-Investment?

Man sagt, dass sich etwa ab 3-4 Immobilie eine GmbH-Gründung zum Kauf lohnt. Eine GmbH führt zu zusätzlichen Kosten, die ich als Einzelperson nicht hätte. Dem gegenüber stehen jedoch die steuerliche Vorteile die eine GmbH mit sich bringt. Meine Empfehlung ist es, ab 4 Wohnungen zumindest einmal von uns prüfen zu lassen, ob eine GmbH Gründung nicht von Vorteil sein könnte.

Welche Zinsen können deutsche Kapitalgesellschaften bekommen? Sind diese besser oder schlechter?

Die Zinsen unterscheiden sich in den meisten Fällen nicht groß von denen, die Privatpersonen angeboten werden.

Was passiert, wenn ich verkaufen will, wer kauft meine Anteile an der Firma? Wie sind die Regeln?

Der wichtige Punkt ist, dass ich bei einem Co-Investment nicht die Immobilien, also die Assets der GmbH, sondern ich erwerbe nur die Anteile (Shares). Dadurch entsteht natürlich ein ganz anderes Rechtsgeschäft als ein Immobiliengeschäft. Der Vorteil für jemanden der auch investieren möchte ist, dass wenn er unter 10% der Anteile erwirbt, die Grunderwerbssteuer entfällt.

Wieso bekomme ich bessere Objekte, wenn ich ein Co Investment mache?

Ich habe mit einem Co-Investment definitiv breitere Möglichkeiten. Wenn ich mich mit mehreren Personen zusammen tue habe ich ein größeres Volumen, also auch mehr Kapital.  Wichtig dabei ist, dass man klare Regeln aufsetzt für den Fall, dass man sich zerstreitet oder es aus anderen Gründen zu einem Verkauf kommt.

 Was sind ihre Gebühren Herr Schermuly?

In der Regel liegen die Gebühren bei einer Ankaufsverhandlung zwischen 3.000 und 4.000 € netto. Wir arbeiten nicht mit Prozentsätzen des Kauf- oder Verkaufspreises.

Wir sind 3 Freunde und wollen in Immobilien investieren, haben aber keine Zeit selber zu suchen, zu bauen oder zu verwalten. Was bieten sie hier an?

Am besten suchen Sie sich zuerst einen guten Partner, der für Sie die passenden Immobilien sucht. Wir empfehlen den Kunden, sich auch selbst auf die Suche zu begeben. Es gibt online viele Unterschiedliche Tools, wie Suchagenten, die bei der Immobiliensuche helfen können.

 Zinsrisiken

Die Zinsrisiken als Wohnungseigentümer sind weitaus geringer, als sie vielleicht denken. Sie haben auch die Möglichkeit sich die Zinsen weit über 10 Jahre festschreiben zu lassen. Der Vorteil beim Kauf als GmbH ist hier dann auch noch, dass Sie mehrere Schuldner und somit auch mehrere Bonitäten haben, die Sie einbauen lassen können.

Rechtsanwaltskanzlei Schermuly

Die Rechtsanwaltskanzlei Schermuly ist eine etablierte Kanzlei in Berlin, die sich auf das Immobilienrecht spezialisiert hat. Sie begleiten den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie und beraten ihre internationalen Mandanten bei Erwerb, Vermietung und Verkauf von Immobilien in Deutschland. Zu ihrem Service gehört auch die Beratung, wenn die Gründung einer Gesellschaft zum Kauf und zur Verwaltung der Immobilie eine mögliche Lösung ist.

Rechtsanwalt und Inhaber Simon Schermuly ist für den Bereich Immobilieninvestitionen verantwortlich. Er verfügt über ein breites Wissen in der Betreuung und Beratung von Immobiliengeschäften in Deutschland, insbesondere wenn es sich um ausländische Investoren handelt. Simon Schermuly ist mit den speziellen Interessen und Fragen ausländischer Investoren beim Kauf von Immobilien bestens vertraut.

http://www.kanzlei-schermuly.de/