Online-Bewertung Ihrer Immobilie

So funktioniert die Online-Bewertung Ihrer Immobilie:

Schritt für Schritt tragen Sie die relavanten Daten und individuellen Kriterien Ihrer Immobilie in die Onlinebewertung ein. Anhand relevanter Marktdaten, tagesaktueller Vergleichsdaten sowie der Angebots- und Nachfragesituation entsteht ein erster Orientierungswert Ihrer Immobilie.

Diese Daten müssen Sie vorliegen haben, um eine Online-Bewertung durchzuführen:

Eine erste Werteinschätzung ist einfach und schnell zu ermitteln. Hierzu benötigen Sie lediglich die Wohnfläche, die Grundstücksfläche und das Baujahr. Auch alle anderen Fragen sind leicht zu beantworten.

Sowohl die Online-Bewertung als auch eine Erstberatung sind für Sie zu 100 % kostenfrei.

Mit unserem professionellen Bewertungstool haben Sie jederzeit die Wahl! Sie können die Möglichkeit nutzen, die Preisspanne zu Ihrer Immobilie angezeigt zu bekommen. Sie können sich aber auch dafür entscheiden, erst die wichtigsten Eckdaten Ihrer Immobilie und Ihre Kontaktdaten anzugeben. Das Ergebnis wird uns per Mail übermittelt und wir können eine erste Einschätzung des Verkehrswertes Ihrer Immobilie erstellen.

Die Vorteile einer Online-Immobilienbewertung liegen auf der Hand.

Der Verkaufswert einer Immobilie ist äußerst wichtig für die eigentliche Kaufs- oder Verkaufsentscheidung. Sowohl Käufer als auch Verkäufer profitieren von einer Immobilienbewertung vor dem Kauf oder Verkauf einer Immobilie. Für einen ersten Richtwert nutzen Sie gerne unsere Online-Immobilienbewertung und lassen Sie den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie ermitteln.

Online-Bewertung versus Bewertung durch einen Sachverständigen – kann man das gleichsetzen?

Keine Online-Bewertung kann den genauen Wert einer Immobilie ermitteln, da hierbei viele individuelle Faktoren von Bedeutung sind, die online nicht erfasst werden können oder aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht erfasst werden dürfen. Außerdem: Online-Immobilienbewertungen basieren meist auf statistischen Methoden. Der Preis und somit der Immobilienwert hängt aber nicht allein von der Quadratmeteranzahl oder Anzahl der Etagen ab. Besondere Immobilientypen oder individuelle Ausstattungen, die einen wesentlichen Einfluss auf den Immobilienwert haben können, werden hier nicht berücksichtigt, beeinflussen den Preis aber entscheidend.  So sind einige Immobilientypen oder Immobilienstandorte gefragter als andere – sinkt die Nachfrage, reduziert sich der Immobilienwert und damit der mögliche Verkaufspreis. Eine Online-Immobilienbewertung kann aber als Grundlage für ein weiterführendes Gespräch mit einem unserer Immobilienberater oder Immobilienberaterinnen dienen.

Unsere Immobilienmakler sind regionale Experten und verfügen über sehr gute Marktkenntnisse. Entscheiden Sie sich für ein persönliches Treffen mit einem unserer Makler oder Maklerinnen erhalten Sie nach einer persönlichen und eingehenden Besichtigung eine umfassendes und korrektes ein Bewertungsexposé mit allen Daten und Fakten zum möglichen Verkaufspreis.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Terminvereinbarung