Berlin Guide

Black Label Immobilien in Berlin Zehlendorf

Ein geschichtsträchtiger Ort, gleichzeitig eine idyllische Wohngegend, durchzogen von Seen, Parkanlagen und Bäumen. Zehlendorf und die angrenzenden Ortsteile Grunewald, Wannsee, Dahlem und Schmargendorf gehören zu den beliebtesten Wohngegenden in Berlin. Mit 114.396 Einwohnern scheint Zehlendorf eine ruhige Gegend zu sein. Doch Zehlendorf bietet nicht nur Erholung und Ruhe, es ist auch ein Ort für Forschung und Lehre und hat eine interessante Vergangenheit. Durch ganz Zehlendorf zieht sich eine Seenkette mit Krummer Lanke und Schlachtensee – durch den guten U- und S-Bahnanschluss pilgern viele Berliner im Sommer hierher zum Spazieren und Baden.

Eine bewegte Geschichte

1945 beschlossen die alliierten Siegermächte, Zehlendorf den Amerikanern zuzuteilen. Nachdem zunächst die sowjetischen Truppen Berlin besetzt hatten, richteten die Amerikaner sich in Zehlendorf ein und schlugen an der heutigen Clayallee ihr Hauptquartier auf. Noch heute prägen Kasernen- und Offiziersgebäude das Gelände rund um die Clayallee. Die nach dem Helden der Luftbrücke, Militärgouverneur Lucius Clay, benannte Straße ist eine der längsten im Bezirk und verläuft vom Roseneck durch Schmargendorf und Grunewald über Dahlem nach Zehlendorf und mündet in den Teltower Damm, eine beliebte Einkaufsstraße für alle Zehlendorfer. Die Nebenstraßen der Clayallee bieten Wohnmöglichkeiten für jeden Geschmack, von Mietwohnungen über Reihenhäuser bis hin zu stattlichen Villen.

Auch kulturell ist Zehlendorf weit vorn: Das Alliierten-Museum erinnert an die bewegte Geschichte Zehlendorfs. Das Museum zeigt, welche Rolle die Westalliierten in Deutschland spielten und wie sie Berlin zur Freiheit verhalfen. Zudem gibt es noch Dahlemer Museen, einen der großen Museumsstandorte der Staatlichen Museen zu Berlin. Das Brücke-Museum mit 400 Gemälden und Plastiken, sowie Zeichnungen, Aquarelle und Graphiken widmet sich der expressionistischen Künstlergruppe Brücke. Heute steht es unter Denkmalschutz.

Zehlendorf ist vor allem beliebt bei Familien mit Kindern, die nicht lange suchen müssen, um eine gute und anspruchsvolle Schule für den Nachwuchs zu finden. Auch heute gibt es dort noch die John-F-Kennedy-Schule, die die deutsch-amerikanische Freundschaft noch heute bezeugt, aber auch beliebt ist bei Expats: Der Unterricht findet in englischer Sprache statt.

Westlich vom eigentlichen Zehlendorf liegt das Villenviertel Grunewald mit wirklich stattlichen Industriellen-Residenzen, benannt nach dem benachbarten Forst mit rund 3000 Hektar Fläche. Im Südwesten befindet sich Dahlem, ebenfalls geprägt durch repräsentative Einfamilienhäuser und kleinere Parkanlagen. Die Freie Universität Berlin ist hier mit mehreren Instituten angesiedelt, etwa 33.000 Studenten kommen aus der ganzen Stadt hierher.

Chart by Visualizer

Pack die Badehose ein…

Der Wannsee ist spätestens seit Conny Froboess Hit aus den Fünfzigern in ganz Deutschland bekannt. Wannsee und Unterhavel sind beliebte Regatta-Gebiete für Segler und Ruderer, und auch das Strandbad zieht im Sommer täglich tausende Besucher an. Doch Wannsee verkörpert nicht nur Freizeit und Sommerspaß und Wohnen im Grünen mit hohem Freizeitwert – auch das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte ist mit Wannsee verbunden: Am Westufer liegt das Haus der Wannseekonferenz, in dem 1942 die Nationalsozialisten die Deportation und Ermordung der europäischen Juden besiegelten. Heute ist die Villa eine Gedenk- und Bildungsstätte. In derselben Straße steht auch die Liebermann-Villa, früher das Sommerhaus des Malers Max Liebermann, heute ist es ein Kunstmuseum mit einem denkmalgeschützten Garten.

Berlin Zehlendorf
Berlin Zehlendorf
Berliner Wannsee
Berliner Wannsee
Berlin Wannsee
Berlin Wannsee
Local Hero für Zehlendorf | Inga Rück
Local Hero | Inga Rück

Unsere Expertin für Berlin-Zehlendorf ist Inga Rück.

Inga Rück: „Insgesamt bietet Zehlendorf eine sehr attraktive Wohnlage, besonders für Familien, die die Distanz zur Stadt schätzen. Man wohnt im Grünen und ist trotzdem in 15 Minuten von Dahlem, Grunewald oder Zehlendorf aus direkt in der Stadt.

Die Verkehrsanbindungen sind ebenfalls sehr gut, durch die S- und U-Bahn ist man optimal angebunden. Dazu finden sich in der Umgebung auch sehr viele Schulen, private, sowie staatliche, aber auch internationale Schulen. Von Grundschulen über Gymnasien bis hin zur Freien Universität Berlin. Vor allem der Bezirk Dahlem ist extrem begehrt bei Familien, national als auch international. So gibt es sehr viele Residenzen von Botschaftern, die hier mit ihren Familien wohnen, weil sie die Lage eben sehr schätzen.

Die Preisentwicklung ist jedoch auch im Südwesten Berlins sehr nach oben gegangen.  Zu dem steigenden Preis für den Grund und Boden kommt, dass man hier schöne historische Gebäude hat, die teilweise unter Denkmalschutz stehen und entsprechend renoviert und restauriert werden müssen, was ebenfalls sehr kostenintensiv ist. Abschließend gesagt ist Zehlendorf also eine sehr begehrte Wohngegend, die aber auch entsprechend exklusiv und hochpreisig ist.“

Black Label Immobilien


Exklusive Wohnungen bei Black Label immobilien

Inga Rück ist ebenfalls unsere Expertin für Luxusimmobilien. In ihrem Portfolio sind exklusive Maisonette-Wohnungen, Dachgeschoss-Wohnungen, Lofts und Luxusvillen an attraktiven Standorten. Um dem Wunsch nach einem diskreten, effizienten und transparenten Service im Umgang mit hochwertigen Immobilien gerecht zu werden, werden diese auf Wunsch nicht online angeboten.

https://exklusiv.blp-immobilien.com
Standortexpertin

Vereinbaren Sie bitte einen Termin. Ich nehme mir gerne Zeit für Sie und wir klären in einem persönlichen Gespräch alle Details.

Inga Rück

Telefon: +49 30 – 679 48 646
E-Mail: → info@blp-immobilien.com