Wohnen in der Hauptstadt: Die Kluft im Berliner Wohnungsmarkt

Nie bevor stand der Wohnungsmarkt so im Fokus des Wahlkampfs wie in diesem Jahr. „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ war der Schlachtruf, der immer wieder zu hören war. Gerade Kleinstvermieter, also Menschen, die eine oder zwei Wohnungen als Altersvorsorge besitzen, sind verunsichert. Mietbremse, Mietendeckel, Enteignung? Zumindest wird es immer schwieriger, sich mit einer vermieteten Eigentumswohnung Vermögen aufzubauen. Gehen oder bleiben – die Frage stellt sich manch Wohnungsbesitzer, der auf Mieteinnahmen zum Vermögensaufbau gesetzt hat.

→ zum Artikel