Wohnprojekt in Pegau mit Baugenehmigung: 2 denkmalgeschützte Sanierungsobjekte und 2 Neubauten

04523 Pegau, Mehrfamilienhaus zum Kauf

Wohnprojekt in Pegau mit Baugenehmigung: 2 denkmalgeschützte Sanierungsobjekte und 2 Neubauten - Blick vom Hof auf das Herrenhaus und Scheune Wohnprojekt in Pegau mit Baugenehmigung: 2 denkmalgeschützte Sanierungsobjekte und 2 Neubauten - Herrenhaus Wohnprojekt in Pegau mit Baugenehmigung: 2 denkmalgeschützte Sanierungsobjekte und 2 Neubauten - Herrenhaus von Südosten Wohnprojekt in Pegau mit Baugenehmigung: 2 denkmalgeschützte Sanierungsobjekte und 2 Neubauten - Scheune Wohnprojekt in Pegau mit Baugenehmigung: 2 denkmalgeschützte Sanierungsobjekte und 2 Neubauten - Blick auf den Hof Wohnprojekt in Pegau mit Baugenehmigung: 2 denkmalgeschützte Sanierungsobjekte und 2 Neubauten - Authentische Türklinken

Kontaktdaten

neu

Objektdaten

  • Objekt ID
    11955
  • Objekttypen
    Haus, Mehrfamilienhaus
  • Adresse
    04523 Pegau
    Sachsen
  • Wohnfläche ca.
    1.843,33 m²
  • Grund­stück ca.
    8.169 m²
  • Zimmer
    45
  • Balkone
    1
  • Zustand
    vollsaniert
  • Ausstattung
    gehoben
  • Stellplätze gesamt
    16
  • Stellplätze
    16 Stellplätze
  • Provisionspflichtig
    Ja
  • Käufer­provision
    7,14% vom Kaufpreis inkl. 19% gesetzliche MwSt. zahlbar vom Käufer an den Makler
    Die Provision ist fällig und verdient mit Beurkundung des Kaufvertrages.
  • Kaufpreis
    800.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • ✓ Außenstellplatz
  • ✓ Balkon
  • ✓ Denkmalgeschützt

Energieausweis

  • Energieausweis
    nicht erforderlich

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Das angebotene Projekt umfasst insgesamt zwei bestehende Wohnhäuser, die im Rahmen der Revitalisierung einer Hofanlage sowie der Sanierung und Umnutzung eines ehemaligen Wirtschaftsgebäudes entstehen. Zusätzlich werden zwei Neubauten errichtet.

Das Ensemble wurde ca. 1835 erbaut. Aktuell besteht es aus einem Wohnhaus mit Putzfassade und Mansarddach ("Herrenhaus", Haus 1), den ehemaligen Stallungen als Klinkerbau ("Scheune", Haus 2) sowie zwei Nebengebäuden in Klinker- bzw. Fachwerkbauweise (sie werden abgerissen, hier entstehen "Straßen-" und "Hofhaus", Häuser 3 und 4 entsprechend). In Verbindung mit dem gegenüberliegenden Mühlengebäude zeugt die Gesamtanlage von der Frühindustrialisierung von Wasser- zur Dampfkraft und ist somit als sächsisches Kulturdenkmal von ortsgeschichtlicher und technikgeschichtlicher Bedeutung.

Das zukunftsträchtige Wohnprojekt bietet eine Mischung aus historischem Charme und hohen Wohnstandards des modernen Lebens.

"Herrenhaus" (Haus 1): Das bestehende Gebäude ist nicht Teil der aktuellen Genehmigungsplanung. Das Herrenhaus ist teilunterkellert, alle anderen Gebäude sind nicht unterkellert. Je nach Planung kann die Wohnfläche ca. 330 m² betragen. Da das Haus unter Denkmalschutz steht, profitieren Sie von steuerlichen Vergünstigungen wie beschleunigten Abschreibungen und möglichen Steuerersparnissen.

"Scheune" (Haus 2): Die ehemalige Stallgebäude umfasst ein Erd- und ein Dachgeschoss und wird zu acht Wohnungen und einem Gemeinschaftsbereich umgebaut, wobei der ursprüngliche Charakter erhalten bleibt. Es entstehen Wohnungsgrößen zwischen ca. 70 und 170 m². Die Fassade wird entsprechend den Vorgaben der Denkmalschutzbehörde renoviert. Das Gebäude bietet insgesamt eine Wohnfläche von ca. 861,05 m². Auf der rückwärtigen Seite des Gebäudes erhalten alle Wohnungen eine Terrasse, die zum Mühlgraben hin ausgerichtet ist, um zusätzlich zu dem gemeinschaftlich genutzten Hof auch private Freiflächen anzubieten. Alle Anwohner haben hier Zugang zum Wasser, einschließlich der Möglichkeit zur Bootsanlegung. Die Fassade entlang des Mühlgrabens wurde nur minimal verändert und wirkt daher wesentlich ruhiger. Da der nördliche Teil des Gebäudes, der sich zwischen der Einfahrt zum Grundstück und dem Bereich entlang des Profener Elstermühlgrabens direkt am Gebäude befindet, keine privaten Außenbereiche ermöglicht, werden in diesem Bereich des Erdgeschosses eine Gemeinschaftswerkstatt sowie die Hausanschlussräume untergebracht. Im Dachgeschoss sind, über einen gemeinsamen Treppenraum erreichbar, zwei weitere Wohnungseinheiten geplant. Die Wohnung WE-H2.8 am nördlichen Giebelende ist als Gemeinschaftswohnung oder als gemeinschaftlicher Büroarbeitsplatz nutzbar. Die Wohnung WE-H2.7 wird eine Loggia erhalten. Das zum Wohnen mit umgenutzte Stallgebäude wird so zum Bestandteil eines neuen Gemeinschaftshofes und bietet den künftigen Bewohnern den Wohnraum ergänzende Gemeinschaftsräume an.

Des Weiteren ist der Abbruch der beiden Nebengebäude (Remise und Fachwerkhaus) mit nachfolgender Neubebauung vorgesehen:

"Straßenhaus" (Haus 3): Der Neubau erstreckt sich über ein Erd-, ein Ober- und ein Dachgeschoss und beherbergt 3 Wohnungen. Die Gesamtfläche beträgt ca. 440,46 m².

"Hofhaus" (Haus 4): Der zweite Neubau besteht aus einem Erd- und einem Dachgeschoss und hat 2 Wohnungen. Die Gesamtfläche beträgt ca. 211,82 m².

Die Gesamtwohnfläche aller vier Häusern beträgt ca. 1.843,33 m², die auf einem Grundstück von ca. 8.169 m² (Flurstück 1954/11) liegen. Es sind insgesamt 16 Stellplätze geplant, davon ist einer für Behinderte vorgesehen. Zwischen den Parkplätzen und den umliegenden Grünflächen besteht die Möglichkeit zur späteren Bebauung. Neben den Parkplätzen entstehen kleine Gewächshäuser und Gärten, und der Kinderspielplatz ist von allen vier Häusern umgeben. Es sind auch 16 Fahrradstellplätze geplant.

Für weitere Informationen oder Besichtigungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Sonstige Informationen

Das Team von Black Label Immobilien bietet Ihnen Unterstützung in allen Bereichen rund um den Kauf einer Immobilie. Unser internationales Team spricht fließend Englisch, Deutsch, Französisch und Mandarin, zudem arbeiten wir mit einem Team aus mehrsprachigen Anwälten, Notaren und Finanzierungsberatern zusammen.
Um Ihren persönlichen Ansprüchen gerecht werden zu können, bieten wir Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen Immobilien. Senden Sie uns einfach ihre Suchkriterien inklusive:

- Art der gesuchten Immobilie
- Ihr Budget
- Bevorzugter Standort
- Suchen Sie eine Immobilie als Investment oder zum Eigenbedarf?

Für Unterstützung bei der Finanzierung Ihrer Immobilie vermitteln wir Ihnen gern einen Finanzierungspartner.
Sind Sie an einer Vermietung Ihrer neuen Immobilie interessiert? Hierfür bietet Black Label ein Verwaltungs-Paket sowohl für unmöblierte als auch möblierte Vermietungen, sowie einen kompletten Design- und Möblierungsservice, angepasst an ihre persönlichen Vorstellungen. Kontaktieren Sie uns, oder besuchen Sie uns in unserem Büro, um mehr Informationen zu erhalten.

Alle Angaben stammen vom Verkäufer. Die Firma BLP Investments GmbH übernimmt daher keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben. Insbesondere die Angaben zur Wohnfläche, zur Nutzfläche und zur Aufteilung der Wohn-/Nutzfläche sind von uns nicht durch ein eigenes Aufmaß oder eine eigene Wohnflächenberechnung kontrolliert worden. Die Angaben zum Baujahr sind nicht durch eine Einsicht in die Bauakte überprüft worden.

Lage

Pegau, eine malerische Stadt, erstreckt sich entlang der Weißen Elster und liegt etwa 25 Kilometer südlich von Leipzig. Die nordöstlichen Ortsteile grenzen an den idyllischen Zwenkauer See. Der Profener Elstermühlgraben durchzieht die Gemeinde, die sich in der fruchtbaren Leipziger Tieflandsbucht erstreckt und nahe der Grenze zu Sachsen-Anhalt liegt.

Die Stadt zeichnet sich durch ihre ausgezeichnete Verkehrsanbindung aus. Dank der Nähe zur Bundesstraße 2 und der guten Erreichbarkeit der A38 (Auffahrt Leipzig-Südwest in 13 km Entfernung) ist Pegau bequem zu erreichen. Zudem verfügt die Stadt über einen Bahnhof und ist über die Bahnstrecke Leipzig-Gera mit wichtigen Städten wie Berlin und München verbunden. Die strategische Lage ermöglicht es zudem, das Stadtzentrum von Leipzig und den Flughafen Leipzig/Halle in Schkeuditz innerhalb von 30-45 Autominuten zu erreichen. Wer die Bahn bevorzugt, gelangt in etwa 25 Minuten zum Leipziger Hauptbahnhof.

Die Immobilie befindet sich in einer ruhigen Wohnlage von Pegau, unweit des zentralen Marktplatzes. Ca 15 Fußminuten entfernt befinden sich die Grundschule Pegau und die Oberschule "Frédéric Joliot-Curie" Pegau sowie drei Kindergärten. Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, darunter Arztpraxen, Apotheken, Supermärkte, Tankstellen, Bäckereien und Restaurants, sind ebenfalls fußläufig erreichbar. Die öffentliche Verkehrsanbindung besteht aus einem Busbahnhof am Lutherplatz (ca. 900 Meter entfernt) und dem Bahnhof Pegau (ca. 10 Gehminuten entfernt, 700 Meter). Die Nähe zur Natur ermöglicht eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten. Die umliegenden Seen der Neuseenlandschaft sind mit dem Fahrrad gut zu erreichen. In nur sechs Kilometern Entfernung befindet sich ein Naturbadesee, und ein Freibad lädt ebenfalls zur Entspannung ein.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt

Ähnliche Objekte

Denkmalgeschützter Dreiseithof: Wohnprojekt für 10 Wohnungen in Haubitz

04552 Borna, Mehrfamilienhaus zum Kauf
Objekt ID:
12149
Wohneinheiten:
10
Zimmer:
25
Wohnfläche ca.:
849,63 m²
Grund­stück ca.:
3.196,47 m²
Kaufpreis:
550.000 EUR

Stilvolles Architektenhaus in bester Wandlitzlage mit großem Nebengebäude und großzügigem Grundstück

16348 Wandlitz, Einfamilienhaus zum Kauf
Objekt ID:
10264_1
Zimmer:
3
Wohnfläche ca.:
120,51 m²
Nutzfläche ca.:
90 m²
Grund­stück ca.:
1.833 m²
Verfügbar ab:
Nach Vereinbarung
Kaufpreis:
699.000 EUR

Doppelhaus Landhaus in bester Lage von Fredersdorf mit freiem Blick auf´s Feld

15370 Fredersdorf-Vogelsdorf, Mehrfamilienhaus zum Kauf
Objekt ID:
10186
Zimmer:
8
Wohnfläche ca.:
230 m²
Nutzfläche ca.:
252 m²
Grund­stück ca.:
1.400 m²
Kaufpreis:
1.099.000 EUR
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®