Home » Immobilie verkaufen » FAQ von Eigentümern

Häufige Fragen von Eigentümern, die ihre Immobilie verkaufen wollen:

Da man (meistens) nur einmal im Leben ein Haus oder eine Eigentumswohnung verkauft und demzufolge keine oder nur wenig Erfahrung hat, steht man zum Anfang vor einem großen Berg an Fragen.

Wir möchten Ihnen gern bei der Beantwortung dieser Fragen helfen. Genau aus diesem Grund haben wir im Folgenden die Fragen aufgelistet, die uns am häufigsten gestellt wurden.

Stöbern Sie – und wenn Sie darüber hinaus noch Fragen haben, rufen Sie uns einfach an oder schicken uns eine E-Mail. Auch in unserem Videokanal finden Sie Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen.

  • Wer bestellt den Kaufvertrag und wie ist der Ablauf?

    Der Kaufvertrag wird immer vom Käufer bestellt. Der Käufer kann dabei einen Notar auszusuchen. Manchmal haben wir als Immobilienmakler auch schon einen Notar. Das bedeutet dann, der Käufer bestellt den Notarvertrag mit einem Formular, was wir dann an den Notar weiterleiten. Der Ablauf ist so, dass in diesem Bestellungsformular klar ist, dass der Käufer die Kosten trägt, auch wenn er nachher nicht diese Immobilie kaufen wird.

  • Benötige ich eine Gebäude- oder Feuerversicherung?

    Ja, Sie benötigen den Versicherungsnachweis, eine Gebäude- und Feuerversicherung. Ansonsten können Sie ein Objekt gar nicht mehr käuflich erwerben. Das heißt also, jede finanzierende Bank wird nach diesem Versicherungsnachweis fragen. Wir raten auch jedem Käufer, der ohne Bank eine Immobilie kauft, einen Versicherungsnachweis zu haben. Ansonsten ist diese Immobilie nicht versichert. Sollte es zu einem Schaden kommen, wäre Ihr Kapital verloren, wenn Sie keine Versicherung haben.

  • Benötige ich immer eine Bau- bzw. Ausstattungsbeschreibung?

    Sie benötigen gerade im Neubau eine Baubeschreibung mit einer Ausstattungsbeschreibung. Im Altbau benötigen sie nicht zwingend eine Baubeschreibung, weil Sie bereits der existierenden Immobilie entnehmen können, welche Qualität dort verbaut worden ist. Trotzdem raten wir immer bei Gebäuden, die nicht älter als 10 Jahre sind, diese Beschreibung abzufordern.

  • Brauche ich die Baupläne bzw. Bauzeichnungen oder die Baugenehmigungen?

    Sie benötigen nicht zwingend eine Baugenehmigung und auch nicht zwingend die Baupläne vor dem Kauf.

    Allerdings empfehlen wir Ihnen beim Erwerb einer gebrauchten Immobilie das Einholen der Architektenpläne, beziehungsweise die Pläne, die in der Teilungserklärung in der Regel in der Anlage vorhanden sind. Die Abgeschlossenheitsbescheinigung ist von einem Architekten erstellt worden – dieses Dokument sollten Sie auf jeden Fall haben. Je nachdem, bei welchem Kreditinstitut Sie Ihre Finanzierung haben, sollten Sie auch die Baupläne haben. Das ist aber von Fall zu Fall unterschiedlich.

  • Wofür benötige ich die Jahresabrechnungen der letzten drei Jahre?

    Aus den Jahresabrechnungen der letzten Jahre erkennen Sie, welche Kosten in einem Haus entstanden sind, ob sie beglichen worden sind und ob es gegebenenfalls noch offene Kosten gibt. Das kann zum Beispiel bei einem Verfahren vorkommen, wo Handwerker eine Leistung erbracht haben, und es noch Gewährleistungsansprüche gibt oder wo Handwerker Leistungen erbracht haben, die nicht vergütet worden sind, weil es Streitigkeiten gab. In so einem Fall sollten Sie sich ein klares Bild über die wirtschaftliche Struktur des Gebäudes verschaffen.

  • Muss ich getätigte Reparaturen nachweisen?

    Sie benötigen nicht immer einen Nachweis über Reparaturen. Das hängt besonders damit zusammen, ob Sie einen Neubau oder einen Altbau verkaufen. Wenn Sie einen Altbau verkaufen, benötigen Sie den Nachweis, insbesondere wenn dieser schon viele Jahrzehnte alt ist. Es ist wichtig für Sie selbst und die Bank zu wissen, was in den letzten Jahren passiert ist, ob und wenn ja, welche Renovierungen, Sanierungen oder Reparaturen stattfanden. All das lässt sich diesen Unterlagen entnehmen.

  • Benötige ich immer einen Energieausweis?

    Wenn Sie eine Wohnung verkaufen oder vermieten wollen, brauchen Sie immer einen Energieausweis – dieser ist gesetzlich verpflichtend. Es gibt zwei verschiedene Energieausweisklassen, einmal den Energieausweis nach Bedarf und einmal nach Verbrauch.

  • Benöte ich einen bemaßten Grundriss?

    Einen maßstäblichen Grundriss benötigen Sie, wenn Sie eine Immobilie verkaufen wollen, und insbesondere wenn der Käufer die Immobilie beleihen möchte – also bei seiner Bank ein Darlehen haben möchte. Alle Banken fragen mittlerweile nach einem bemaßten Grundriss.

  • Was ist meine Immobilie aktuell wert? Lohnt sich der Immobilienverkauf in meiner Region?

    In ein paar Minuten wissen Sie es!

    Völlig kostenfrei und unverbindlich erhalten Sie eine erste Werteinschätzung, wie viel Ihr Haus oder Ihre Eigentumswohnung wert ist.  Unsere Online-Immobilienbewertung berücksichtigt dabei die größten und wichtigsten Faktoren, die den Wert einer Immobilie beeinflussen: Immobilientyp, Wohnfläche, Lage und Baujahr.

    Probieren Sie es aus!

    Beiträge zum Thema “Immobilie verkaufen”:

    Energiespartipps für Immobilienbesitzer und Vermieter

    Energiespartipps für Immobilienbesitzer und Vermieter

    Energie sparen ist wichtig, um die Umweltbelastung zu reduzieren und die Kosten für die Energieversorgung zu senken. Es gibt viele Möglichkeiten, Energie zu sparen, und jeder kann seinen Beitrag leisten. Schon durch kleine Veränderungen in ...
    Weiterlesen …
    Immobilie verschenken oder doch lieber verkaufen?

    Immobilienschenkung oder doch lieber Immobilienverkauf

    Sollen wir unsere Immobilie den Kindern schenken oder doch lieber an Dritte verkaufen? Immobilienschenkungen sind eine beliebte Möglichkeit, um Immobilien an Familienmitglieder oder Freunde weiterzugeben. Was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie hier ...
    Weiterlesen …
    Welchen Marktwert hat eine Immobilie wirklich.

    Welchen Marktwert hat eine Immobilie wirklich.

    Wer eine Immobilie kaufen oder verkaufen möchte, stellt sich als erstes die Frage, zu welchem Preis er die Wohnung oder das Haus kaufen oder verkaufen kann. Robert Schubert, Sachverständiger für Immobilien und Achim Amann, Geschäftsführer ...
    Weiterlesen …
    Spekulationssteuer und Spekulationsfrist

    Spekulationssteuer und Spekulationsfrist

    Wer eine Wohnung, ein Haus oder ein Grundstück erworben hat und wieder verkaufen möchte, sollte den Verkaufszeitpunkt im Auge behalten. Innerhalb der sogenannten Spekulationsfrist wird nämlich für Immobilien eine Spekulationssteuer fällig. Was hat es damit ...
    Weiterlesen …
    Beispiel einer bulgarischen Familie

    Wohnung verkaufen, ohne vor Ort zu sein.

    Meist hält sich das Leben nicht an die Pläne, die wir geschmiedet haben. So ging es auch Familie Dimova. Das Paar aus Bulgarien hatte vor Jahren eine Wohnung in Berlin erworben – für später. Doch ...
    Weiterlesen …
    Grundlagen des Immobilienverkaufs | Experte: CEO Achim Amann

    Grundlagen des Immobilienverkaufs | Experte: CEO Achim Amann

    Wenn Sie eine Immobilie verkaufen möchten, sollten Sie sich zu den wichtigsten Begrifflichkeiten, Ihren Rechten aber auch Ihren Pflichten auskennen. Wir unterstützen Sie dabei ...
    Weiterlesen …