Achim Amann als Sprecher auf dem Deutschen Immobilientag 2024 im Bergson Kunstkraftwerk München

Achim Amann als Sprecher auf dem Deutschen Immobilientag 2024 im Bergson Kunstkraftwerk München

Der Deutsche Immobilientag 2024, eine der wichtigsten Veranstaltungen der Immobilienbranche in Deutschland, fand dieses Jahr im Bergson Kunstkraftwerk in München statt. Das Event zog über 1.200 Besucher an und stand unter dem Motto "100 Jahre Exzellenz, 100 Jahre Netzwerk, 100 Jahre Möglichmacher". Der Tag bot zahlreiche Gelegenheiten zum Netzwerken, Wissensaustausch und Einblicke in neue Trends und Technologien der Immobilienbranche.

Zu den wichtigsten Sprechern des Deutschen Immobilientags 2024 gehörten:

  • Monika Matschnig: Expertin für Körpersprache und Wirkungskompetenz.
  • Klaus Hildebrandt: Spezialist im Maklerrecht.
  • Uve Samuels: Experte für Best Practice Mindset und High Performance.
  • Benjamin Papo: Spezialist für Immobilienfinanzierung.
  • Henner Schmidt: Referent für gesetzliche Klimaschutzvorgaben im Immobilienbereich.

Diese und viele weitere Experten haben wertvolle Einblicke und Strategien für die Zukunft der Immobilienbranche präsentiert.

Auch ich hatte die Ehre, als Sprecher aufzutreten.

Thema: Befinden wir uns in einem Käufer- oder Verkäufermarkt? Konkrete Handlungen für Sie als Immobilieneigentümer

Zum ersten Teil der Frage: Befinden wir uns in einem Käufer- oder Verkäufermarkt?

Derzeit befinden wir uns in einem Käufermarkt. Diese Einschätzung basiert auf umfassenden Analysen von Transaktionen, Anfragen und Bewertungen durch unser Team, insbesondere durch Slava Wagner - unserem herausragenden Spezialisten für SEA, CRO, Data & Forecasting. Dank seiner Expertise können wir Marktentwicklungen präzise voraussehen und unsere Kunden professionell beraten.

Der Markt ist derzeit durch ein Überangebot an Immobilien gekennzeichnet. Es gibt mehr Angebote als Käufer, die bereit sind, die geforderten Preise zu zahlen. Besonders deutlich zeigt sich dieser Trend bei Immobilien der oberen Mittelklasse und im Luxussegment. In diesen Marktsegmenten wurden in den letzten Jahren vermehrt Preisnachlässe beobachtet. Verkäufer sind zunehmend bereit, ihre Preise den aktuellen Marktbedingungen anzupassen. Zudem sinkt die Vermarktungsdauer dieser Immobilien, was darauf hindeutet, dass sich der Markt stabilisiert und Verkäufer ihre Preisvorstellungen realistischer gestalten.

Es wird prognostiziert, dass sich dieser Käufermarkt im Laufe der nächsten 12 Monate zu einem Verkäufermarkt wandeln wird. Diese Entwicklung wird jedoch moderat verlaufen, mit stabilen Preisen und Transaktionsvolumina. Immobilienunternehmen sollten sich daher auf eine Phase vorbereiten, in der die Verhandlungsmacht wieder zunehmend bei den Verkäufern liegen wird.

 

Zum zweiten Teil der Frage: Welche Handlungen sollten wir als Immobilieneigentümer nun unternehmen?

Auf Grundlage meiner Marktanalyse können Sie als  Immobilieneigentümer drei Handlungsstrategien ableiten:

  • Marktanalyse und Objektoptimierung | Die Grundlage für erfolgreiche Immobiliengeschäfte bildet eine seriöse und » aktuelle Markteinschätzung. Seien Sie realistisch in Ihrer Kaufpreiseinwertung und holen sich professionellen Rat von lokalen Maklern die über eine hohe Transaktionserfahrung verfügen und bereits vergleichbare Immobilien verkauft haben. Besonders im heutigen Käufermarkt. Denken Sie über den Zustand Ihrer Immobilie nach und suchen nach einfach zu verbessernden Objekteigenschaften. Was stört Sie selbst am Zustand? Was würde die Käufer stören? Wo ist Renovierungs- oder sogar Sanierungsbedarf? Wie ist der energetische Zustand? Gibt es Fördermöglichkeiten? Etc.
  • Beziehungsmanagement | Ein weiterer Schwerpunkt Ihres Vorgehens liegt auf der richtigen Auswahl Ihrer Marktexperten. Geben Sie bitte nur ein Maklerunternehmen das Mandat und lassen Sie nicht paralleles Marketing laufen. Damit zerstören Sie Ihre „Marke“ und schaden sich. Wenn Sie Ihrem Maklerunternehmen nicht vertrauen, sollten Sie es nicht mandatieren. Der Makler muss viele sehr gute Beziehungen zu potenziellen und bestehenden Kunden sowie Kollegen haben. Ein starkes Netzwerk ist in jedem Marktumfeld von unschätzbarem Wert. Nutzen Sie dieses als Verkäufer.
  • Fokus auf Ihre persönliche Zukunft| Was möchten Sie mit dem Verkaufserlös unternehmen? Was sind Ihre Gründe zu verkaufen? Der erzielbare Kaufpreis ist eine wesentliche Grundlage für Ihre persönliche Zukunft. Wie können Sie das weiter beschleunigen und kommen in die Umsetzung? Welche Stakeholder sind hier für Sie relevant?

Was ist Ihre Immobilie aktuell wert?


Ermitteln Sie schnell und unverbindlich den aktuellen Wert Ihrer Immobilie online. Profitieren Sie von einer kostenfreien Ersteinschätzung für Haus oder Wohnung.

» Probieren Sie es aus.

Ausblick

Der Berliner Immobilienmarkt bleibt spannend. Wir rechnen mit leicht sinkenden Zinsen von derzeit ca. 3,5%-4% auf 2,5%-3%, jedoch erst gegen Ende 2025. Viele Käufer und Verkäufer erwarten diese Entwicklung und sind deshalb zurückhaltend. Dabei vergessen sie oft einfache Grundsätze. Wer heute zum Marktwert verkauft, kann auch heute zum Marktwert kaufen. Dasselbe gilt für morgen. Höhere Zinsen von 1% können für Käufer sogar vorteilhaft sein, weil sie zu niedrigeren Kaufpreisen führen. Verkäufer können ihr Geld sicher mit 4-8% pro Jahr anlegen. Warten hat also enorme » Opportunitätskosten.

Sowohl als Verkäufer als auch als Käufer befinden Sie sich in einem dynamischen Markt, der oft als Nullsummenspiel betrachtet wird – das bedeutet, dass der Gewinn des einen oft der Verlust des anderen ist. Angesichts dieser Wettbewerbsintensität, frage ich Sie: Worauf warten Sie noch? Statt sich ausschließlich auf kurzfristige Gewinne oder Verluste zu konzentrieren, könnte es weitaus relevanter sein, den Fokus auf Ihre persönliche und langfristige Zukunft zu legen. Welche Schritte könnten Sie also jetzt unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Zukunft gesichert und erfolgreich ist?

Wir unterstützen Sie!

Buchen Sie ein 30-minütiges kostenloses Gespräch.

Besprechen Sie individuell, unverbindlich und kostenlos Ihre Fragen zum Kauf oder Verkauf Ihrer Immobilie mit Achim Amann | Geschäftsführer von Black Label Immobilien.

» Beratungsgespräch buchen

Sie haben Fragen?

Sie erreichen uns unter:
Telefon: +49 30 – 679 48 646
E-Mail: info@blp-immobilien.com


Buchen Sie hier schnell, kostenlos und unkompliziert ein Online-Beratungsgespräch:

» Online-Beratungsgespräch


Facebook Instagram YouTube
Aktuelle Beiträge